Der aktuelle Wettbewerb



Fragen zum Wettbewerb? Dann rufen Sie uns an: +49 30 23456 524.


Wir gratulieren den Megaphon-Preisträgern und den Besten der Branchen und bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihre Einreichungen.




Teilnehmerzeichen für Ihre Platzierung im Wettbewerb finden Sie hier zum Download.

(Für weitere Infos nach rechts scrollen.)
Vom 1. September bis zum 19. Oktober waren Sie aufgerufen, Ihre besten Arbeiten in den Einzel- und Kampagnenkategorien unseres Wettbewerbs einzureichen.

Auf die Preisträger warten die Megaphone in Gold, Silber und Bronze sowie der Grand Prix für die integrierte Kampagne des Jahres, vergeben von der Jury des Wettbewerbs.

Für umme: Für neue Agenturen (Gründung darf erst nach dem 1. Januar 2014 erfolgt sein) ist die Teilnahme am regulären Wettbewerb kostenfrei

Die Bewertung folgt selbstverständlich dem Regelwerk des regulären Wettbewerbs. Eine gleichzeitige Bewerbung als Newcomer-Agentur des Jahres kann, muss aber nicht. 

(Für weitere Infos nach rechts scrollen.)
Hinweise zu "Für umme": Nimmt eine Arbeit erfolgreich an unserem Wettbewerb teil (erfolgreich = mindestens die Aufnahme in den Branchenvergleich), entstehen für die Abbildung dieser Arbeit in der Publikation zum JAHR DER WERBUNG normalerweise Kosten. Bei Agenturen, die erst nach dem 1. Januar 2014 gegründet worden sind, werden diese Kosten nicht berechnet, sofern sie folgende Kriterien erfüllen:

1. Das Gründungsdatum muss vor Einreichung des Wettbewerbsbeitrages mittels offiziellem Gründungsnachweis belegt werden (per Mail an wettbewerb@jdw.de einzusenden). Der Teilnehmer erhält dann eine entsprechende Bestätigung und kann seine Beiträge anmelden.

2. Die Neugründung darf keine Ausgründung oder Tochterunternehmen einer/s bereits bestehenden Agentur/Unternehmens sein.

(Für weitere Infos nach rechts scrollen.)
3. Kostenfreiheit wird für maximal fünf Einreichungen gewährt. Reicht der Teilnehmer mehr als fünf Arbeiten ein und sollten diese alle aufgenommen werden, fallen für die Mehrbeiträge die in den Teilnahmebedingungen genannten Kosten an.

4. Der Umfang der Darstellung im Buch zum JAHR DER WERBUNG ist bei "für umme"-Arbeiten auf zwei Seiten pro Beitrag begrenzt, es sei denn, Jury und Redaktion entscheiden anders.

5. Die Einreichungen werden wie jeder andere teilnehmende Wettbewerbsbeitrag nach den geltenden Teilnahmebedingungen behandelt, entsprechend ausgewählt und bei Aufnahme bewertet.

6. Unter den vorgenannten Bedingungen teilnehmen darf, wer Dienstleistungen im Bereich Werbung und Kommunikation für Kunden erbringt und das als sein hauptsächliches Tätigkeitsfeld bezeichnet.